HSG Marathon-Landesmeister

Beim 36. Haffmarathon in Ueckermünde, der für die Landesmeisterschaft im Marathon gewertet wird, haben die HSG-Laufteilnehmer beachtliche Erfolge errungen. Michael Müller wurde in der Altersklasse M 50 mit 3:38:01 Landesmeister. “ Mein Training hat sich ausgezahlt“.

Mehr konnte er vor lauter Freude gar nicht sagen. Karl-Heinz Spieß (M70) wurde ebenfalls Landesmeister in der Königsdisziplin in 4:17:13 und konnte damit sogar sein Vorjahresergebnis um über 3 Minuten verbessern. Gottfried Palm (M55) haderte etwas mit dem 4. Platz (4:05:47). Dafür strahlte Wolfgang Schaffarzyk (M65), der im Halbmarathon ebenfalls den 4. Platz belegte. “ Meine Zeit (1:52:48) ist super. Damit bin ich bestens vorbereitet für den anstehenden Darß-Marathon“. Ebenfalls im Halbmarathon, der als Cuplauf gewertet wurde, war Steffen Kahl (M55) unterwegs und belegte den 8. Platz.
Jan-Henrik Lange, der im Vorjahr noch den Landesmeistertitel im Marathon errungen hatte, konnte diesmal nach überstandener Krankheit nur 5 km laufen, kam aber souverän in der M35 auf den 1. Platz. “ Ich muß eben wieder klein anfangen, aber ich bin Optimist“. Zweite Plätze in der 5 km-Distanz sicherten sich Gisela Unterberger (W70) und Herbert Stromeyer (M75). In der Altersklasse über 80 waren übrigens noch 4 Läufer am Start und illustrierten somit eindrucksvoll, daß man auch noch in diesem Alter sportliche Erfolge erzielen kann.


Beste Grüße
Karl-Heinz Spieß

Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften
Historisches Institut der Universität Greifswald
Domstraße 9 a
D-17487 Greifswald
Internetseite: https://geschichte.uni-greifswald.de/arbeitsbereiche/lehrstuehle/ma/

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.