Nachruf Günter Oettel

Diesmal müssen wir an dieser Stelle leider eine traurige Nachricht bringen:

Am 08.11.2018 ist unser Sportfreund Günter Oettel an den Folgen einer längeren, schweren Krankheit im Alter von 63 Jahren verstorben.

Günter gehörte seit 1990 unserem Verein* an und war damit einer der „dienstältesten“ Mitglieder. Besonders in den Neunziger und 2000er Jahren war Günter zunächst als Läufer und später auch als Triathlet für unseren Verein aktiv. Er lief z.B. erfolgreich mehrere Marathons. Im Jahr 2004 absolvierte er eine Quadrathlon Langdistanz**. Sein sportliches Highlight aber war, dass er 2005 in Klagenfurt erfolgreich einen Ironman gefinisht hatte! Zu Recht war er darauf besonders stolz.

Später trat er weniger als Aktiver aber umso mehr als Helfer und Mitorganisator unserer eigenen Veranstaltungen wie dem Vorpommern Duathlon und dem Sebastian Fredrich Gedenklauf in Erscheinung. Er erwarb sich besondere Verdienste bei der Datenerfassung und Auswertung. Zu Zeiten als es noch kaum professionelle Anbieter gab, entwickelte er Datenerfassungs- und Auswertetools für den PC und trug damit maßgeblich zum Erfolg unserer Veranstaltungen bei.

Später qualifizierte er sich zum Kampfrichter für Triathlon und war mit Freude und Engagement ehrenamtlich in dieser Funktion bis 2018 bei vielen Veranstaltungen im Rahmen des TVMV tätig.

Vor allem in den letzten Jahren war Günter auch als Helfer bei der Datenerfassung und Ergebnisermittlung im Rahmen der Sportwelt 2000 H-Läufe tätig und trug auch hier zum Erfolg dieser Veranstaltungsreihe bei. Darüber hinaus war Günter in anderen Vereinen aktiv. Er engagierte sich im Team Radmarathon Greifswald und beim Bund der Naturfreunde, dessen Landesvorsitzender er mehrere Jahre war.

 

In diesem Jahr im Frühsommer ereilte Ihn dann die Diagnose seiner schweren Krebserkrankung. Dennoch blieb Günter optimistisch und hoffte, die Krankheit besiegen zu können. Leider kam es anders.

Ich werde Günter immer als positiven, optimistischen Sportfreund in Erinnerung behalten. Seine Freundlichkeit und seine Hilfsbereitschaft werden uns fehlen.

 

Jürgen Kühne

Abteilungsleiter Triathlon/Laufgruppe

 

 

 * Zunächst war unsere Gruppe Mitglied des GSC, bevor wir 2001 zur HSG wechselten.

** 5km Schwimmen, 100 km Rad, 20 km Kanu und 21 km Laufen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.