Vorletzter Lauf 2018 der Sportwelt 2000 h – Lauf – Serie mit guten Leistungen unserer Athleten

Wiederum 75 Laufbegeisterte starteten am 07.11. über eine bzw. eine halbe Stunde, darunter wieder Läufer von der Insel Usedom, aus Neubrandenburg, Stralsund und natürlich viele aus Greifswald und Umgebung. 16 Kinder beteiligten sich an der Punktejagd beim KID’s-Running-Cup und bekommen je 10 Punkte gutgeschrieben.

Bei den Frauen siegte erneut Katrin Bemowski mit sehr guten 14,4 km deutlich vor Ulrike Holz von der HSG mit 11,6 km. Damit hat Katrin beste Chancen beim abschließenden Lauf am 05.12. den Gesamtsieg über eine Stunde bei den Frauen perfekt zu machen. Cristoph Krumbek gewann mit 15,46 km relativ deutlich vor Heiner Stark von der HSG Uni Greifswald mit 15,35 km über eine Stunde. Somit hat auch Stark sehr gute Chancen auf den Gesamtsieg in dieser Klasse.  Da Heiner auch Gesamtsieger des HSG Laufcups 2018 ist, könnte er bei der Siegerehrung am 12.12. im Gesundheitszentrum Greifswald gleich zwei Siegerpokale erhalten. Eine tolle Saison für Heiner!

Über die halbe Stunde siegte Nora Druckenbrod mit 6,65 km vor Ute Kolberg (5,9 km) beide von der HSG. Da nur vier von fünf Läufen in die Gesamtwertung eingehen, ist Ute der Gesamtsieg über die halbe Stunde der Frauen nicht mehr zu nehmen. Dadurch wertet sie Ihre ohnehin schon sehr erfolgreiche Saison als Triathletin (hervorragender 2. Platz im TriCup MV) noch weiter auf! Glückwunsch. Bei den Männern siegte der Greifswalder Dirk Hübner mit 7,5 km vor Frank Lorenz vom Team WF, der 7,1 km schaffte. Auch hier liegt Lorenz mit nunmehr 190 Punkten in der Gesamtwertung bereits uneinholbar auf dem 1. Platz.

Im ½ Stundenpaarlauf gewannen Ilka Jäkel und Jens Bertram mit 8,50 km von der HSG den 1. Platz vor Anne-Kathrin Mulsow (HSG) und Silvio Zippan (TC FiKo), mit 100 m weniger. So sicherten  sich Ilka und Jens souverän den Sieg in der Gesamtwertung. Über die ganze Stunde können sich Semira Röhl und Martin Klage, beide HSG, durch Ihren Sieg mit 15,05 km auch Hoffnungen auf den Gewinn der Gesamtwertung machen.

Aus unserer Abteilung konnten sich noch Manfred Bäcker mit sehr guten 14,15 km, Diethard Mielke mit 11,8 km und Steffen Kahl mit 11,1 km über eine Stunde sowie Immo Wetzel mit 5,9 km über die halbe Stunde gut in Szene setzen.

Die kompletten Ergebnisse der Läufe:

Der nächste Lauf der Serie wird am 05.12. – 18:00 Uhr im Volkstadion gestartet. Dann wieder als sog. Nikolauslauf, bei dem sich alle aktiven Teilnehmer über einen Schokoladenweihnachtsmann freuen können. Die Kinder mit mindestens 50 Punkten erhalten dann schon ein schickes T-Shirt mit Tri-HGWaii Logo.

 

[Jürgen Kühne Abt. Ltr. Triathlon/Laufgruppe der HSG Uni Greifswald]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.