Greifswalder Triathleten mit 4 Podestplätzen in Zarrentin erfolgreich

Mit einer gelungenen sechsten Auflage des Empor Triathlon ging der Bike Market Cup M-V am Samstag (16.06.) in Zarrentin am Schaalsee weiter.

Neben der guten Organisation der Veranstaltung zeigte sich auch das Wetter freundlich, um den Dreikampf zu fröhnen.

Neben den Triathlon für Jedermann, Vereinssportler, Staffeln und Jugend (LM) gab es für den jüngsten Nachwuchs noch einen Swim&Run.

 

Im Wettbewerb der Vereinssportler über 600m-18,5km-6,5km waren auch 4 Starter der TriHGWaii vertreten und alle durften sich später auf das Podest stellen.

Das Starterfeld mit 65 Teilnehmern sowie der Jugend A wurde mit etwas Verzögerung auf den Dreieckskurs im Schaalsee geschickt, ehe es mit dem Rad auf die Wendepunktstrecke in Richtung Lassan und im abschließenden Lauf um den Kirchensee ging.

Den Sieg in ihren Altersklassen konnten Alfred (M65) und Ute (W55) einfahren. Britta (W55) und Alex (M25) durften sich die Silbermedaille umhängen.

Den Wettbewerb der Vereinssportler gewannen Jean-Pierre de Lannoy vom TTS TriTeam Hamburg in 1:00:58h und Anja Wittwer vom TriSport Schwerin in 1:12:36 h.

Die nächsten Wettkämpfe im BMC kommen dann gleich im Doppelpack.

Am Samstag (30.06) kann man beim Papendorfer Triathlon (SD) wieder „Höhenmeter“ sammeln, ehe es am Sonntag (01.07.) beim Schlosstriathlon Schwerin (LM OD) städtisches Panorama gibt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.