HSG Läufer bei Crosslaufmeisterschaften in Laage erfolgreich

Unter den 400 Läufern, die am Sonnabend (07.11.) in Lage bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf antraten waren auch 15 Läufer/Läuferinne der HSG Uni Greifswald am Start. Da dieser Wettkampf mit in die Wertung für den Laufcup von MV 2015 einfloß, waren besonders bei den Erwachsenen bedeutend mehr Teilnehmer als sonst dabei, um noch Punkte zu erlaufen und sich ggf. in der Endabrechnung noch zu verbessern. Das Wetter spielte während des Wettkampfes mit, aber der vorherige Regen war die Strecke etwas schwer zu laufen. Auf Grund der vielen Teilnehmer von 8 bis 80 Jahren wurde in Gruppen, den Altersklassen und Streckenlängen angepasst, gestartete. Den Anfang machten die Frauen und Männer ab 75 Jahre, die 4,8km (4Runden) absolvieren mußten. Hier legte Lea Rohrmoser WHK vom TC Fiko Rostock einen Start-Zielsieg mit 18:20min hin und sicherte sich mit deutlichem Vorsprung der Landesmeistertitel. Alle 4 HSG Frauen sicherten sich Podestplätze. Julia Schädler WHK belegte Platz 3 und war die Schnellste der HSGerinnen. Gisela Unterberger W70 holte sich wie in den vergangenen Jahren den Landesmeistertitel, Christiane Henke W65 und Heidrun Durak W60 holten sich Platz 2 bzw. 3 in ihren AK.

Im 2. Lauf traten die Männer von 20 bis 49 Jahre an und da ging es über 7,2 km /6Runden). Der Landesmeister von Lubmin über die 10km ließ auch hier keinen Zweifel am Sieg. Von Beginn an setzte sich Tom Gröschel MHK vom TC Fiko Rostock wieder an die Spitze und lief nach 22:24min als Landesmeister über die Ziellinie. Hier mischten die HSGer Alexander Au MHK und Jan Henrik Lange vorne mit. Als 5. der Gesamtwertung und 2. seiner AK überquerte A. Au nach 26:32min. die Ziellinie und konnte Martin Pankow aus Wittenburg hinter sich lassen. Auch Jan Henrik Lange M30 gab alles, lief in der 5 Runde auf seinen Konkurrenten Gunnar Preuß vom HSV NB auf und lief nach 27:06min. auf Platz 2 seiner AK. Alex und Jan Henrik konnten sich damit in der Abschlußwertung im Laufcup noch verbessern und freuen sich schon auf die Siegerehrung am 28.11. in NB. Nur Michael Müller M45 von den HSG Läufern kam mit einer Zeit von 32:45min nicht aufs Podest.

Im 3. Lauf gingen die Senioren zwischen 50 und 74 Jahre an den Start. Hier mischte der Klein-Ernsthofer Gerfried Brüssow M50 vom SV Motor Wolgast vorne mit und sicherte sich Platz 3 seiner AK. Der HSG Oldie Stefan Barthel M70 konnte zum 3. Male Platz 3 bei den diesjährigen Landesmeisterschaften (10km Bahn, 10km Straße und Cross) erkämpfen. Wolfgang Meier M60 ging die 7,2km zu schnell an und mußte mit Magenproblemen in der 4. Runde aufgeben.

Danach gingen die Schüler und Jugendlichen entsprechend ihrer Altersklassen an den Start. Auch hier waren HSG Starter dabei. Nur Martha Seidel W8 konnte als 5. ihrer AK (von 17) über 500m geehrt werden (bei Landesmeisterschaften werden Platz 1-6 geehrt). Weitere Teilnehmer im HSG Trikot waren Emma Jung W10 (1200m), Robert Meier M9 (500m), Benjamin Radua M10 (1200m), Ole Henning M14 und Heiner Stark M15 (3600m).

Insgesamt eine erfolgreiche Landesmeisterschaft für die HSG Läufer.

 

 

Stefan Barthel

One thought on “HSG Läufer bei Crosslaufmeisterschaften in Laage erfolgreich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.