23. EURAWASSER Fun-Triathlon 2015 – TriHGWaii-er mit 6 Podestplatzierungen sehr erfolgreich

Am vergangenen Samstag, den 08.08.15, war mal wieder eine größere Gruppe der Tri-HGWaii beim Oase Fun-Triathlon in Güstrow vertreten.

Über die Sprintdistanz traten mit Britta Rossow und Dr. Jürgen Kühne 2, über die Kurzdistanz mit Alexander Au, Alfred Mahnke, Daniel Hingst, Gottfried Palm, Jens Bertram und Nachmelder Rolf Ristow gar 6 Starter hochmotiviert an.

Mit dabei waren auch Anne und Toralf als Kampfrichter.

Bei besser werdendem Wetter und glücklicherweise angenehmen Temperaturen starteten mit leichter Verzögerung erst die Teilnehmer der Regionalliga, kurz danach die Kurzdistanzler, zuletzt die Sprinter. Wegen wohligen Wassertemperaturen waren Neoprenanzüge nicht zugelassen.

Auf der olympischen Distanz gewann mit weitem Abstand der erst 19jährige Johannes Vogel in starken 2:00:42.

Bei ihrer jeweils ersten olympischen Distanz überzeugten Daniel(2:14:45) und Alex(2:16:03) trotz schwieriger Radstrecke als Gesamt-4., bzw 6. auf Anhieb und gewannen jeweils ihre Altersklassen M20 und M25. Dies gelang v.a., da sie ihr zuletzt gezeigtes Schwimmtief überwanden und als 10. und 11. praktisch gemeinsam aus dem Wasser kamen. Nach leichten Wechsel-Schwierigkeiten(wo ist mein Rad?) konnten sie sich mit starken Rad- und Laufleistungen noch entscheidend nach vorne schieben.

Es gab aber auch viele andere Altersklassenerfolge zu feiern.

Jeweils den zweiten Platz belegten Jens M40(Gesamt-25.) sowie Alfred M65(Gesamt-57.) und sicherten sich damit ebenfalls einen der begehrten Grabsteine. Dabei stieg Jens im internen Duell mit dem wohl schnellsten Brustschwimmer des Feldes-Rolf(Gesamt-26., 9.M35)-gemeinsam aus dem Wasser, konnte jedoch den auf dem Rad und in der Wechselzone(auch er fand seinen Radplatz nicht auf Anhieb) entstehenden Rückstand wegen Verletzungspech von Rolf im Laufen wieder gutmachen.

Gottfried konnte sich nach dem Schwimmen mit konstanten Leistungen auf Rad- und Laufstrecke auf Rang 47(7.M50) nach vorne schieben und zeigte sich mit seinem Ergebnis zufrieden.

Auch die beiden Sprinter waren in ihren Altersklassen erfolgreich. Britta belegte in der W50 den zweiten Rang und war mit Gesamtplatz 26 in 1:31:57 sichtlich hochzufrieden. Jürgen M65 gelang es sogar, seine Altersklasse mit großem Vorsprung zu gewinnen.

Viele der Teilnehmer haben mit dem Super-Sprint in Prälank bereits am kommenden Wochenende den nächsten Wettkampf im Kalender.

 

Ergebnisse:
http://redtime.de/ergebnisse.php

[Text: Daniel Hingst]

One thought on “23. EURAWASSER Fun-Triathlon 2015 – TriHGWaii-er mit 6 Podestplatzierungen sehr erfolgreich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.