Erfolgreicher 2. Lauf der Sport 2000 H-Laufserie

Zufriedene Gesichter gab es am Abend des 20.10. bei den Organisatoren von der
Abteilung Triathlon/Laufgruppe der HSG Uni Greifswald nach Abschluss des 2.
Laufes der 2021er Laufserie. Einmal weil organisatorisch alles weitestgehend
planmäßig lief. Außerdem gab es einen relativ deutlichen Zuwachs bei den
Teilnehmerzahlen, auch wenn mit insgesamt gut 50 aktiven Läuferinnen und Läufern
noch Luft nach oben ist und wir so noch ein ganzes Stück von den Zahlen vor
Corona entfernt sind. Erfreulich auch die Tatsache, dass wir Teilnehmer hatten von
Sportvereinen, die sonst eher in anderen Medien unterwegs sind, wie z.B. vom dem
Greifswalder Schachverein, der Wasserwacht und dem Yachtclub Greifswald.
Motivierend für uns als Organisatoren das positive Feedback von vielen
Teilnehmern. Lobend wurde u.a. die Atmosphäre der Veranstaltung unter Flutlicht,
mit Musik und ansprechender Moderation sowie der ehrenamtliche Einsatz von den
Mitgliedern des Organisationsteams erwähnt. Vielleicht gelingt es uns ja wieder mehr
KID’s für diese Laufserie zu begeistern!


Auch von der sportlichen Seite kann es als gelungene Veranstaltung bezeichnet
werden, hier eine kleine Auswahl:


Die insgesamt größten Distanzen erreichten über eine Stunde bei den Frauen Ulrike
Holz mit guten 11,88 km und bei den Männern Hannes Bergmann von der
gastgebenden HSG Uni Greifswald, der erst am Wochenende den Halbmarathon
beim Rügenbrückenlauf gewann, mit beachtlichen 15,4 km, nur knapp vor Jan-Henrik
Lange, ebenfalls von der HSG. Noch mehr schafften naturgemäß die Paarläufer.
Sehr gut über die halbe Stunde die Greifswalder Arwed Gibb und Robert Witschel mit
8,81 km und bei den Frauen Sabine Lahmann von der SBG Laufgruppe und Anke
Röhl auch HSG Uni Greifswald, die 7,03 km schafften. Die absolut größte Distanz
über eine Stunde aber liefen die Felix Keller und Marcel Klein von den Usedomer
Laufmützen mit sehr respektablen 16,69 km!


Einige der Favoriten konnten sich erwartungsgemäß mit Ihrem Sieg 50 Punkte für die
Gesamtwertung sichern. Darunter wieder der Stralsunder Tom Landmann, in der
Vergangenheit schon mehrfach Pokalsieger, schaffte in der halben Stunde gute 7,7
km und liegt damit in der diesjährigen Gesamtwertung nach, 2 Läufen deutlich an der
Spitze. Ebenso Susanne Kugelmann mit Manfred Bäcker, beide HSG, die ebenfalls
schon 2 Siege auf dem Konto haben. Juliane und Isabella Krohn sicherten sich in der
Pokalwertung mit dem 3. Platz und 40 Punkten die Spitze beim Halbstunden-
Paarlauf der Frauen.


Darüber hinaus gab es eine Reihe weiterer guter Leistungen auch von Mitgliedern
unserer Laufgruppe. Sehr erfreulich, dass wir mit unserem Neumitglied Hannes
Bergmann nun einen weiteren Siegläufer bei uns haben!


Der nächste Lauf wird am 17.11. 18:00 im Volksstadion stattfinden. Alle
Laufbegeisterten sind wieder herzlich eingeladen.

Jürgen Kühne
Abt. Triathlon/Laufgruppe
HSG Uni Greifswald

Jürgen Kühne
Abt. Triathlon/Laufgruppe
HSG Uni Greifswald

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.