4. Lauf der der Sportwelt 2000 h-Laufserie

Viele sehr gute Leistungen

Bei guter Witterung begaben sich am Mittwoch d. 13.11 genau 121 Läuferinnen und Läufer auf die Rundenjagd über eine bzw. eine halbe Stunde. Diesmal dabei auch 15 KID’s die sich weitere 10 Punkte für die Cup Wertung erliefen. Ein starkes Teilnehmerfeld kam wiederum von den Laufmützen Usedom und von den Fußballern von Fortuna 90 Neuenkirchen. Außerdem eine ganze Reihe Begleiter, die die Sportler anfeuerten.

3. Lauf der der Sportwelt 200 H-Laufserie

Bei widriger Witterung, durch Wind und Regen begaben sich am Mittwoch d. 16.10 immerhin 51 Läuferinnen und Läufer auf die Rundenjagd über eine bzw. eine halbe Stunde. Unter anderem durch das Wetter bedingt, deutlich weniger als sonst üblich. Trotzdem auch wieder Läufer von der Insel Usedom, Stralsund, Teterow und anderen Orten am Start. Mit dabei: 7 KID’s erliefen sich weitere 10 Punkte für die Cup Wertung.

Continue reading

Erfolgreiche HSG Athleten beim 18. Sebastian Fredrich Gedenklauf

Am Sonntag dem 13.10.2019 gingen im Seebad Lubmin beim 18. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf 382 Läuferinnen und Läufer an den Start, wovon 376 das Ziel erreichten. Damit wurde zwar nicht, wie zunächst angenommen, der Teilnehmerrekord von 2017 geknackt, dennoch waren wir als Veranstalter mit der Resonanz mehr als zufrieden. Unter den zahlreichen Startern aus Greifswald und der HSG auch 16 aus unserer Abteilung Triathlon/Laufgruppe, dabei konnten wir immerhin 8 Podestplätze belegen!

Continue reading

18. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf ein voller Erfolg

Katrin Bemowski und Adian Karnitzki holen sich Landesmeistertitel

Mit 382 Läufer_innen konnten wir heute beim 18. Sebastian-Fredrich-Gedenklauf in Lubmin zwar nicht den Teilnehmerrekord von 2017 knacken, jedoch zeigte sich das spätsommerliche Wetter rekordverdächtig und wurde einer Landesmeisterschaft gerecht.

Neue Landesmeisterin über 10 km darf sich Katrin Bemowski (HSG Uni Greifswald / 38:37 min.) nennen, die sich in einem packenden Endspurt um haaresbreite gegen Marie Hauer (TG trizack Rostock / 38:37 min.) durchsetzte. Auf den Bronzerang lief Anna Brust (HSV Neubrandenburg / 39:28 min.).

Der neue Landesmeister bei den Herren heißt Adrian Karnitzki (TC Fiko Rostock 33:28 min.), der zwar knapp hinter Gesamtsieger Erik Schoob (1. LAV Rostock / 33:22 min.) ins Ziel kam, dieser jedoch nicht für die Landesmeisterschaftswertung gemeldet hatte. Gleiches auch beim Gesamtdritten Marco Friedrich (OSLV Bautzen / 34:06 min.), sodass die Silbermedaille an Nikita Zarenkov (PSV Wismar / 34:18 min.) ging. Markus Riemer (TC Fiko Rostock / 35:04 min.) komplettierte somit das Podium der Landesmeister mit dem Bronzerang.

Continue reading