Greifswalder Triathleten mit 4 Podestplätzen in Zarrentin erfolgreich

Mit einer gelungenen sechsten Auflage des Empor Triathlon ging der Bike Market Cup M-V am Samstag (16.06.) in Zarrentin am Schaalsee weiter.

Neben der guten Organisation der Veranstaltung zeigte sich auch das Wetter freundlich, um den Dreikampf zu fröhnen.

Neben den Triathlon für Jedermann, Vereinssportler, Staffeln und Jugend (LM) gab es für den jüngsten Nachwuchs noch einen Swim&Run.

 

Continue reading

Erfolgreicher Wettstreit im Wasser und Schnee – Greifswalder Triathletinnen und Triathleten erzielen fünf Titel bei den Landesmeisterschaften im Swim & Run in Güstrow

Der Winter hat die Natur zwar noch fest im Griff, aber die Wettkampfsaison im Triathlon ist längst angelaufen. Nach erfolgreichem Einstieg beim Wintertriathlon in Neubrandenburg am vergangenen Wochenende sicherten sich die Greifswalder Triathletinnen und Triathleten am 3. März 2018 gleich fünf Landesmeistertitel im Swim & Run in Güstrow.

Continue reading

Spendenübergabe zugunsten an Krebs erkrankter Kinder durch die Abteilung Triathlon/Laufgruppe der HSG Uni Greifswald

Am 14.02.2018 wurde ein Spendengutschein (Anlage) in Höhe von 400,- € an den „Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder und der Krebsforschung im Kindesalter Greifswald/Vorpommern e.V.“ übergeben. Damit wurde die langjährige Tradition fortgesetzt, einen Teil der Startgelder und den Erlös einer Barsammlung im Rahmen des nunmehr 16.Sebastian Fredrich Gedenklaufes an den o.g. Verein zu spenden. Die Schatzmeisterin des Vereins Frau Hietkamp (siehe Foto) und Frau Wossidlo nahmen die Spende mit Freude entgegen. Beeindruckend der in diesem Zusammenhang durchgeführte Rundgang durch das Eltern-Kind-Haus des Vereins, in dem betroffene Eltern während der Therapien nah bei Ihren Kindern sein können. Die übergebenen Mittel werden u.a. eingesetzt als Beitrag zur Finanzierung der vielfältigen Vorhaben des Vereins, so zur Freizeitgestaltung der an Krebs erkrankten Kinder oder zur weiteren Ausstattung des Hauses. Alle Aktivitäten des Vereins für die Betroffenen werden zu großen Teilen ehrenamtlich durch den Verein organisiert und, wie auch die Errichtung des Eltern-Kind-Hauses, ausschließlich durch Spenden finanziert.
Jürgen Kühne