Gelungene 26. Auflage unseres Duathlons im Seebad Lubmin

Am Sonntag den 06.05.2018 konnten wir uns bei bestem Wetter über eine Rekordbeteiligung beim 26. Vorpommern Duathlon freuen. Mit 166 Teilnehmern wurde der bisherige Rekord des Vorjahres (147 Aktive) deutlich übertroffen. Sehr erfreulich, dass, wie schon 2017, mit Andreas Raelert einer der weltbesten Triathleten unter den Teilnehmern war. Auch der Präsident des Triathlonverbandes MV Andreas Millat startete erneut und nahm gemeinsam mit mir die Ehrung für die Landesmeister und die Platzierten vor.

Continue reading

Spieß Vizelandesmeister im Halbmarathon

Das strahlende Wetter lockte zahlreiche Teilnehmer zum 27. Neubrandenburger Halbmarathon, 
der zugleich als Wertungslauf für die Landesmeisterschaft in dieser Disziplin gilt. 
Sechs Läufer der HSG Greifswald im Alter von unter 20 Jahren bis über 75 Jahre stellten 
sich dieser sportlichen Herausforderung. 
Von ihnen kam Michael Müller mit 1:31:33 als Schnellster ins Ziel 
(7. Platz in der Altersklasse M50). Er war von seiner Leistung selbst überrascht.
"Von meinen Trainingszeiten hätte ich das gute Ergebnis gar nicht erwartet." 
Gottfried Palm war mit 1:37:19 der zweitschnellste Greifswalder(6. Platz in der AK M50). 
Ebenfalls den 6. Platz in seiner AK M60 belegte Wolfgang Schaffarzyk mit 1:55:41. 
Er war mit seiner Zeit nicht recht glücklich:"Mir machte eine Muskelverhärtung im linken 
Bein ab km 15 zu schaffen."  Karl-Heinz Spieß lief 20 km gleichauf mit seinem Konkurrenten, 
mußte ihn aber kurz vor dem Ziel davon ziehen lassen. " Ich bin mit meiner Zeit 
von 1:52:40 sehr zufrieden und Vizelandesmeister geworden, was will man mehr." 
In der AK M75 kam Herbert Stromeyer, der nicht für die Landesmeisterschaft gemeldet war, 
in der sehr guten Zeit von 1:57:10 auch auf Platz 2. In der weiblichen Jugend, in der die 
Distanz von 5 km vorgegeben war, kam Malin Schulz (U20) mit 27:33 auf den 4. Platz. 
Alle Teilnehmer freuen sich schon auf den City-Lauf am nächsten Wochenende.

Karl-Heinz Spieß

HSG Hauptversammlung 2018

Ehrung für Lisa Colberg und Daniel Hingst als Sportasse 2017

Im Rahmen der Hauptversammlung der HSG am 26.04.2018 wurden auch die Sportasse der HSG des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Erfreulicherweise wurden die Vorschläge der Leitung der Abteilung Triathlon/Laufgruppe durch die HSG Leitung angenommen. Die Ehrungen wurden durch unseren HSG Vorsitzenden Jürgen Baumann und der Schatzmeisterin des HSG Fördervereins Heike Hingst vorgenommen (siehe Fotos).

Bei den Frauen konnte sich Lisa Colberg bereits in der Vorauswahl durch unsere Abteilungsleitung klar durchsetzen. Lisa überzeugte im vergangenen Jahr nach nur einem Jahr als Triathletin durch eine Reihe überzeugender Erfolge. Und das trotz eines anstrengenden Studiums. Höhepunkte waren ohne Zweifel Ihre Gesamtsiege bei den Triathlonveranstaltungen in Moritzburg und Schwerin. Unbedingt zu nennen auch Ihr Altersklassensieg beim Elbetriathlon Hamburg über die Olympische Distanz und der 1. Platz mit der 10 km Mixstaffel beim Citylauf in Greifswald. Wir gratulieren Lisa ganz herzlich zu der Ehrung und wünschen ihr weiterhin viele Erfolge im Beruf und Sport!

Continue reading

Schweriner Lauf mit Schlossblick

Nach den ungewöhnlich heißen Apriltagen erwarteten die wenigen HSG-Läufer, die in das ferne Schwerin aufgebrochen waren, beste Temperaturen bei dem 4. Schlosslauf.

Die 8km-Strecke war für die über 75-jährigen Männer und die über 60-jährigen Frauen ausgeschrieben.
Wer in diesem Alter noch an Wettkämpfen teilnimmt, verdient größte Hochachtung.
Gisela Unterberger erreichte in der AK 70 mit 53:52 h unangefochten den 1. Platz, Heidrun Durak den 2. Platz in der AK 65 in 52:02 min..
Die Läuferlegende Herbert Stromeyer belegte in der AK 75 mit 43:42 min. den 2. Platz.

Über die Hauptstrecke von 15 km lief Gottfried Palm (AK 50) mit 1:08:20h eine gute Zeit, die ihm wegen der starken Konkurrenz nur den 5. Platz in seiner Altersklasse einbrachte.
Er äußerte sich dennoch zufrieden mit der Laufveranstaltung, die von der phantastischen Kulisse des Schweriner Schlosses und den Blicken auf das Wasser profitiert.


Bericht:
K.-H. Spieß

Bild:
HSG